percussion+m

Spezialist für percussion and drums [www.percussionundm.de]



Termine

Drum Circle Basis Workshop
24 - 25. April 2021Kassel
Drum Circle extended Workshop / 3 Tage - 3 Referent*innen
11. - 13. Juni 2021 Musikakademie Kloster Michaelstein / Sachsen - Anhalt

Alle aktuellen Drum Circle Workshops werden coronabedingt verschoben

Weitere Infos demnächst auf dieser Seite.

Allgemeine Fragen zu den Workshops

Immer wieder bekommen wir die Anfrage: sollte ich auch als erfahrene Trommler*in an einem Basiskurs teilnehmen;
wie oft sollte man an den Facilitator Workshops teilnehmen?

Wir empfehlen allen Einsteiger*innen in Sachen Drum Circles
zunächst einen Basis Workshop zu besuchen.

Durch die wiederholte Teilnahme (auch an dem Basis Workshops) festigen sich dann Wissen und die Fähigkeit, Gruppen mit der Methode Drum Circle anzuleiten.
Viele Details, die bei den ersten Teilnahme noch nicht ganz verständlich waren, werden durch wiederholtes Training im Rahmen der Workshops deutlicher und fördern die persönliche Entwicklung als „Facilitator“. Es eröffnet auch die Möglichkeit, Antworten auf Fragen die die eigene Arbeit mit Gruppen aufwerfen, in den Drum Circle Workshops mit Gleichgesinnten zu erhalten. "Einsteiger*innen" werden dieses Training anders erleben als die-jenigen, die schon seit längerem in diesem Bereich tätig sind. Die „Fortgeschrittenen“ können ihr Wissen bei allen Workshops praktisch erweitern und vertiefen. Viele Kolleg*innen haben jedes Training mehrmals besucht.

Support

Wir danken der Firma Remo (Gewa Music) für die freundliche Unterstützung der Drum Circle Workshops.

Tutorials

Drum Circles selbst anleiten - aber wie ?
Das verrät der umfassende Standard Leitfaden aus der Reihe Musik & Bildung-Spezial im Schott Verlag. Zahlreiche Technik-beschreibungen und nützliche Tipps weisen Anfängern - und Fortgeschrittenen den Weg zum eigenständigen Anleiten von Drums Circles. Die umfangreiche DVD liefert genügend Praxisbeispiele. Autoren: Anke Böttcher und Mathias Reuter.
Ausgabe mit DVD Reihe: Musik & Bildung spezial 56 Seiten - Rückendrahtheftung.ISBN: 978-3-7957-0368-4 Bestell-Nr.: MUB 5010.
Preis: 22,95 Euro zzgl. 3,- Euro Versand.
Bestellung...
Weitere Infos

Weitere Percussion/ Rhythmus Workshops bei percussion+m

percussion+m bietet neben den Drum Circle Fortbildungen viele weitere thematische Workshops bei uns im Haus oder bei Ihnen (Abrufworkshops)vor Ort an.
Unsere Fortbildungs-Workshops für Lehrer*innen sind über die hessische Lehrkräfteakademie akkreditiert.
Weiterlesen...

Drum Circle Workshops


Drum Circle Facilitator Workshops 2021

percussion+m bietet seit 20 Jahren in Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildungsträgern in Deutschland eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung für Drum Circle Leiter*innen (Facilitator)an. Viele Jahre erfolgte die Workshopleitung durch den Begründer der Methode: Arthur Hull (VMC).

Um den vielfältigen Themen der Methode gerecht zu werden, wurde seit einiger Zeit das Ausbildungskonzept unter der Leitung von Mathias Reuter (VMC TM cert.) in Zusammenarbeit mit verschiedenen Referent*innen auf mehrere Module verteilt. Die inhaltlichen Grundlagen der Workshops basieren u.a. auf der Methode von Arthur Hull und der Veröffentlichung von Anke Böttcher und Mathias Reuter "Drum Circle - Der Groove für alle".

Weitere Infos zur Drum Circle Idee und Methode finden Sie unter diesem Link

Referent*innen 2021

Angela Leickel
Dipl. Motologin, Lehrerin, Trommellehrerin, Drum Circle Facilitator

Stephan Emig
Drummer, Percussionist, Drum Circle Facilitator, Hannover. Autor des Buches „5 Wege zu mehr Musikalität“.
www.stephanemig.de

Mathias Reuter
Percussionist, Drum Circle Facilitator und Mentor Trainer (VMCTM certified), percussion+m Kassel

Wir freuen uns, unsere langjährigen Erfahrungen aus unzähligen Drum Circles mit Ihnen teilen zu können.

Weitere Informationen und Referenzen finden Sie unter diesem Link

Drum Circle Basis Workshop 24 - 25. April 2021 wird verschoben

Ein Praxisworkshop für den grundlegenden Einstieg in die Methode Drum Circle für alle Interessierten
(Modul 1 und 2)

Durch die praktischen Übungen lernen die Teilnehmenden mit viel Spaß die elementaren Grundfertigkeiten zur Anleitung des „Rhythmus-Improvisations-Prozesses“: Präsentation, Kommunikation, Körpersprache usw.
Weitere Themen des Workshops beziehen sich auf die Organisation eines Drum Circles und dessen Instrumentierungsmöglichkeiten.
Workshopleitung: Mathias Reuter

  • 24 - 25. April 2021
  • Sa. 10.30 - 17.30 Uhr
  • So. 9.30 - 15.30 Uhr
wird coronabedingt verschoben
  • Preis: 198,- Euro
Ein Mittagstisch (Bio), Obst, Snacks, Getränke, die Nutzung der Workshop Instrumente und Workshopunterlagen sind im Preis inbegriffen.
  • Ort: Kassel
  • Mindestteilnehmerzahl = 15 Pers.
  • Akkreditierung durch die hess. Lehrkräfteakademie

  • Rabatt
10% Rabatt für Mitglieder*innen von DmtG, BMU, VdM und Percussion Creativ.


Coronabedingt findet dieser Workshop diesmal nicht bei percussion+m (Kulturbunker Kassel) statt, sondern in den Räumen des evangelischen Forums in Kassel.
Alle notwendigen Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich.

Drum Circle Facilitator Extended Workshop 11. - 13. Juni 2021 / wird coronabedingt verschoben

3 Tage und 3 Referent*innen
Ein Drum Circle Spezial Workshop im Kloster Michaelstein
mit Stephan Emig, Angela Leickel und Mathias Reuter

Ein Workshop für alle interessierten Drum Circle Leiter*innen, die bereits einen Drum Circle Workshop besucht haben bzw. bereits Erfahrungen mit Drum Circles sammeln konnten. Fortgeschrittene Techniken - Groove Training - Rhythmus Spiele
  • Verfeinerung der Körpersprache und der Einsatz von Sprache
  • Umgang mit verschiedenen Zielgruppen (Thema "Ansprache")
  • Grundhaltungen und Werte
  • Intention: Auffinden der eigenen Motivation
  • Innere Einstellung: "Mindset“ (Denkweise) Musiker*in - Mensch
  • Interaktion: (Ensemble - Drum Circle)
  • Improvisation: Ultimate Orchestration Method zur direkten Anwendung am Instrument (Drums/Percussion)
  • Erweitern des eigenen Orchestrierungs- und Dynamikvokabulars
  • Facilitation: Follow the people, who will follow you („Radar“)
  • Rhythmusspiele für groß und klein,alt und jung
  • Spiele mit und ohne Instrument
  • Singspiele, Bewegungsspiele, Spiele für Großgruppen, Warming-Up- und Cool-Down-Spiele.

In diesem Praxis-Workshop stehen Euch über 3 Tage
3 Referent*innen mit ihrem Know-How zur Vefügung.
Der Workshop wird coronagerecht organisiert. Das Kloster Michaelstein bietet einen riesigen Raum und natürlich werden wir viel Zeit draußen verbringen.
Alle Fragen aus Ihrem / Eurem Facilitator-Alltag sind auch im Vorfeld herzlich willkommen.

Und natürlich gibt es an beiden Abenden ein
"Late Night Drumming"!


Inspiration - Austausch - Community

_______________________________________________________________

  • 11.- 13.Juni 2021 (Fr. 16.00 Uhr - So. 16.00 Uhr)
wird coronabedingt verschoben

  • Preis: 398,- Euro
  • zzgl. 105,- Euro Verpflegungspauschale für 3 Tage
im Hotel & Gasthaus zum weißen Mönch (im Klosterbereich).
Frühstück, Mittagessen (2 verschiedene Suppen, Salate, Brotkorb, Blankenburger Wasser), Abendessen (Salate, Hauptgang m. Fleisch und vegetarisch, Blankenburger Wasser). Vegane Speisen werden auf Bestellung zubereitet. Allergien, Nahrungsunverträglichkeiten werden berücksichtigt.
  • zzgl. 120,- Euro für die Übernachtung im Einzelzimmer.
  • Option:
Doppelzimmer Preis/Nacht/Person = 32,-Euro
Mehrbettzimmer(max.3 Pers.)Preis/Nacht/Person 25,-Euro
(Alle Preise inkl. MwSt.)
Natürlich Ihr könnt die Übernachtungsoption abwählen und euch selbstständig ein Zimmer suchen.
  • Rabatt
10% Rabatt für Mitglieder*innen von DmtG, BMU, VdM und Percussion Creativ.
Die Nutzung der Workshop Instrumente und Workshopunterlagen sind im Preis inbegriffen.
  • Mindestteilnehmerzahl = 15 Pers.

Stephan EmigStephan Emig

Stephan Emig arbeitet seit über 25 Jahren als professioneller Schlagzeuger und Percussionist. Zu seinen Referenzen gehören weltweite Konzerte und Studioaufnahmen mit triosence, Klaus Lage, Stefanie Heinzmann, Luke Mockridge - Die Greatnightshow, The Voice of Germany in Concert, Jazzkantine, Marquess, ELOY, uva. Weiterhin hat er einen Lehrauftrag am Institut für Musik der Universität Osnabrück und ist gefragter Dozent an Musikschulen, Musikhochschulen, bei Drum-Camps und auf Musikmessen. Stephan Emig ist der Autor des Buches „5 Wege zu mehr Musikalität“.
Stephan Emig gehört zu den wenigen "Profi-Drummern" in Deutschland, die sich in Sachen Drum Circle von Arthur Hull haben ausbilden lassen.

Stephan Emig und Mathias Reuter kennen sich seit über 25 Jahren, haben viele Jahre als Drummer und Percussionist in unterschiedlichen Bands zusammen gespielt sowie Workshops und Drum Circles als Trainer- und Facilitatorteam geleitet.

Angela LeickelAngela Leickel

Angela Leickel gehört ebenso wie Mathias Reuter zum "Urgestein" der deutschen Drum Circle Community.
Sie ist Sportpädagogin und Dipl.Motologin und hat dem Jahr 2001 alle Drum Circle VMC Facilitator Workshops mit Arthur Hull mehr als 16 Jahre besucht und begleitet.
Angela leitet u.a. "Rhythmus 60 plus" Kurse und ist die Ansprechpartnerin für alle Drum Circle Schul- Events.
Nach dem Studium entdeckte sie ihre große Leidenschaft für
Rhythmus und Bewegung/Tanz und setzte damit einen
zukunftsweisenden Schwerpunkt für ihre weitere pädagogische und
therapeutische Arbeit. Neben der Durchführung unzähliger Drum Circle-Projekte und -Events unterrichtet sie seit über 20 Jahren Trommeln und Percussion für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen mit und ohne Handicap und leitet Workshops und Fortbildungen für Lehrer*innen, Erzieher*innen und Menschen in sozialen Berufen.
Der Bereich „Rhythmusspiele“ gehört dabei zu ihren
Lieblingsthemen... nicht verwunderlich also, dass zündende Ideen aus ihrem umfangreichen Repertoire an Spielen, Liedern, Sprechgesängen und Bodypercussion unentwegt in ihre tägliche Arbeit einfließen und einen Großteil ihrer individuellen und höchst motivierenden Vorgehensweise ausmachen!